Unternehmensprofil

Die Accu Holding AG ist eine an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotierte Gesellschaft mit Sitz in Emmen, Luzern. Nach dem Verkauf der früheren operativen Einheiten der Oerlikon Stationär Batterien AG und OEB Traktionsbatterien AG an die EnerSys im Jahr 2009 wurde die Gesellschaft zu einer Immobiliengesellschaft. 2011 erwarb die in Zug domilizierte 1C Industries Zug AG eine Mehrheitsbeteiligung. Damit begann die industrielle Neuausrichtung der Accu Holding AG.

Die Accu Holding konzentriert sich seither auf den Erwerb von Industrie-Unternehmen der Bereiche «Industrielle Garne» und «Oberflächen Technologien». Der Fokus dabei ist auf technologisch führende Gesellschaften, die in Europa, Asien und Amerika in attraktiven Marktnischen tätig sind. Die unternehmergeführte Gruppe fördert Unternehmertum und Innovation innerhalb ihrer Portfoliogesellschaften.